Zwischen den Welten

ZWISCHEN DEN WELTEN

ist eine interdisziplinäre Forschungsreihe der Hochschule Coburg. Aus ihrer jeweiligen Fachdisziplin heraus interpretieren Autorinnen und Autoren Themen und Begriffe „inter disciplinas„. Es entstehen Beiträge die sowohl im eigenen Fach als auch darüber hinaus zur Diskussion anregen sollen. In der Buchreihe erscheinen Monographien ( Band 1:  Martin Keller, Weiterentwicklung einer Durchlauf – Epitaxieanlage und Implementierung einer turbulenten Gasführung, Göttingen 2015.)  und Aufsatzsammelbände (Band 2: Philipp Epple, Regina Graßmann, Petra Gruner, Michael Heinrich, Peter Herz, Alheydis Plassmann, Claudia Schlager, Strömungen, Göttingen 2015.).

Eine Besonderheit von „Zwischen den Welten“ liegt im Austausch der Autorinnen und Autorinnen während der Arbeit am Sammelband. Zudem werden die Beiträge im Wissenschaftsblog „Zwischen den Welten“ (https://zdw.hs-coburg.de/) diskutiert.

Prof. Dr. Jürgen Krahl & Dr. Josef Löffl

Projektleiter